QM

Qualitätsmanagement....

....regelt ihre Prozesse und führt nachhaltig zu guten Ergebnissen Ihrer Dienstleistungen.

Qualitätsmanagement

 

Unter einer Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 versteht man die Bewertung und Bestätigung des eigenen Managementsystems durch eine akkreditierte Zertifizierungsgesellschaft. Derzeit schreibt der Gesetzgeber die Zertifizierung der eigenen Praxis noch nicht vor, da sie bisher weder vom Sozialgesetzbuch V noch von einer anderer Stelle gefordert wird. In Teilbereichen der Gesundheitsversorgung kann man aber eine zunehmende Relevanz von Zertifikaten beobachten, wie heute z.B. bereits bei Rehabilitations- oder ambulanten OP-Einrichtungen.

 

Die HUMANITUS GmbH stellt allen Kunden ein schlüsselfertiges, fachspezifisches QM-System sowohl nach den normativen Vorgaben als auch im Sinner der aktuellen GBA-Richtlinie zur Verfügung. In begleitenden Systemaudits wird darüber hinaus expliziert auf die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben geachtet und ggf. eine entsprechende Hilfestellung bereitgestellt. Die Arbeit mit dem Humanitus-QM-System hat den Vorteil, auch bei Begehungen in den Bereichen Hygiene, AMG, Medizinprodukte, Arbeitsschutz und Datenschutz jederzeit gut vorbereitet zu sein. Durch die höhere Sicherheit, regelmässige Kontrollen und revisionssichere Rückverfolgbarkeit können rechtliche Konsequenzen und Haftungsprobleme fast ausgeschlossen werden.

 

Leistungsübersicht QM:

 

  • Installation eines nach ISO 9001 zertifizierbaren QM-Systems

 

  • Erstellung und Führung eines einrichtungsspezifischen Handbuches unter Einhaltung aktueller GB-A Anforderungen

 

  • Umsetzung des fachspezifischen Qualitätsmanagements in der Einrichtung

 

  • Maßnahmen zur Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des QM-Systems

 

  • Anpassung des QM Systems auf die jeweils neuesten Normen

 

  • Abstimmung und Festlegung der Qualitätspolitik des Verbundes

 

  • Bewertung des QM-Systems einschl. der Standorte

 

  • Jährliche Durchführung und Dokumentation der internen Systemaudits

 

 

Sie können Ihre Praxis einzeln (und somit zeitaufwendig und teuer) zertifizieren lassen, oder sich mit anderen Praxen zusammenschließen, um eine wirtschaftlich vernünftige Verbund- oder Matrixzertifizierung anzustreben. Grundvoraussetzung bei der Zertifizierung von Verbünden, deren Organisation eine oder mehrere Verbundpartner beinhaltet, ist die Anwendung eines gemeinsamen Managementsystems nach DIN EN ISO 9001.

 

Die HUMANITUS GmbH führt einen Verbund mit dem Namen „Qualitäts-verbund HUMANITUS“. Zweck des Verbundes ist die gemeinsame Pflege und Optimierung der Qualitätsmanagementsysteme der Verbundmitglieder. Der Verbund strebt durch eine Matrixzertifizierung nach DIN EN ISO 9001 die kontinuierliche Verbesserung des vorhandenen QM-Systems an. Die HUMANITUS GmbH übernimmt als sog. Verbundzentrale die zentrale Koordination und bildet als Zertifikatsnehmer den Vertragspartner der Zertifizierungsgesellschaft. Eine Verbundzertifizierung ist vor allem aus wirtschaftlichen Gründen interessant, da im Auditverfahren nicht alle Einrichtungen besucht werden und sich der Zertifizierungsaufwand durch alle Verbundpartner teilt.

 

 

Unser fachspezifisches QM-System hilft bei der Erfüllung haftungsrelevanter Vorgaben, und steht nicht nur für eine Umsetzung der Norm!

 

Copyright © All Rights Reserved Impressum